Lehrkraft

Janine Goulbier-Reinhold

wurde 1983 in Brandenburg a. d. Havel geboren.

Ihren ersten Oboenunterricht erhielt sie 1999. Bereits ein Jahr später spielte sie als Solistin bei der Staatskapelle Frankfurt/Oder in der Konzertreihe „Music Solidar“

Janine Goulbier-Reinhold war Stipendiatin der „Yehudi Menuhin Stiftung“ sowie des Richard Wagner Verbandes Mecklenburg Vorpommern. Sie war Mitglied des Landesjugendsinfonieorchesters Brandenburg, der Jungen Sinfonie Berlin und des Concertino Ensemble Rostock.

Frau Goulbier-Reinhold absolvierte u.A. Gastauftritte bei der Anhaltinischen Philharmonie Dessau und dem Philharmonischen Orchester Brandenburg. Außerdem führten sie Konzertreisen nach Polen, Estland und Lettland.

2002 begann sie ihren Diplomstudiengang Oboe an der Hochschule für Musik und Theater in Rostock, an dem sie 2008 noch ein Konzertexamen anschloss.

Von 2008 bis 2010 war sie Akademistin an der Staatsoper Berlin.

Seit 2012 ist sie stellvertretende Solooboistin am Staatstheater Oldenburg.

Seit 2017 unterrichtet Frau Goulbier-Reinhold Oboe an der Kreismusikschule Ammerland.

Unterrichtsfächer: Oboe

Homepage: